M/S "Dide"

Zurück



Hier seht ihr die "Dide", das Schiff meiner Eltern. Es ist ihr Hobby und keineswegs feste Arbeit.
Ich selbst fahre mit so oft ich kann, einmal mit meinem Freund Julian nach Kiel. Die Tage zuvor hatte es ganz schön gestürmt und die See war mächtig aufgewühlt. Mein Kumpel ist seekrank geworden und hing "über der Kante"...

Mit diesem Schiff verbindet mich so manches... Die Hochzeit meiner Schwester und Dirk fand dort statt, der 50. Geburtstag meines Vaters mit Blaskapelle und allem drum und dran ebenso... Viele schöne Reisen (auch eine weniger schöne) nach Amrum, Husum, Dagebüll, Rendsburg, Brunsbüttel oder Kiel...

Die "Dide" ist das älteste noch in Fahrt befindliche Kümo in ganz Deutschland.

Hier ein paar "Facts" über das Schiff:
Rufzeichen: DGMG (Delta Golf Mike Golf)
5,36m Breite; Seitenhöhe 2,26m; 8kn

April 1901 erbaut mit Namen "Vier Gebroeders"
1929: "Grauerort" unter Kpt. Heinrich Waller
1965: "Gesa" unter Kpt. W. Junge                                  Kleine Abweichungen vorbehalten
seit 1966: "Dide" unter Kpt. Heinz A. Jungclaus
im April 1995 an meine Eltern, Heimathafen Wyk auf Föhr, Kpt. Martin Kreetz



Gratis Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!